Diversität und Gleichstellungsarbeit. Von Theorien, Gesetzen und universitärem Alltag - Gastvorträge von Sylwia Bukowska und Lisa Appiano

15.01.2019

15. Jänner 2019

17:00 Uhr, Seminarraum 1, Schenkenstraße 8-10, 1010 Wien

Das Thema Diversität spielt im deutschsprachigen Hochschulraum sowohl in der Forschung als auch in unterschiedlichen Interaktionsräumen eine zunehmend größere Rolle. Als Grunderfahrung menschlicher Beziehungen wird Diversität gleichermaßen als Ressource und Konfliktfeld von Institutionen wahrgenommen. Vor dem Hintergrund gesetzlicher Rahmenbedingungen werden aktuelle Diversitätsansätze und ihre Relevanz für den universitären Arbeits- und Studienalltag vorgestellt und diskutiert.

Vortragende:
Sylwia Bukowska, stv. Leiterin der DLE Personalwesen und Frauenförderung, Leiterin der Abteilung Gleichstellung und Diversität, Juristin, promoviert zum Thema "Fürsorgepflicht im österreichischen Arbeitsrecht".

Lisa Appiano, Mitarbeiterin der Abteilung Gleichstellung und Diversität, Philosophin, arbeitete im Bereich der Gender Studies am Forschungsinstitut Amsterdam School of Cultural Analysis und als Univ. Assistentin am Institut für Philosophie der Alpe-Adria Universität Klagenfurt.

Plakat

Weitere Informationen