Gastvortrag von Edda Strutzenberger-Reiter: Religiöse Diversität in der Schulentwicklung - Religionspädagogische Perspektiven

21.03.2017

21. März 2017

18:30 Uhr, Seminarraum 1, Schenkenstraße 8-10, 1010 Wien

Schulentwicklungsprozesse im Sinne der Entwicklung von Einzelschulen gelten als ein Instrumentarium, um ein friedvolles und gerechtes Miteinander an der Schule umsetzen zu können. Pluralisierungstendenzen fordern hier auch dazu heraus, sich mit der Frage nach Religion und religiöser Pluralität in der Schule auseinanderzusetzen.

Edda Strutzenberger-Reiter verknüpft den aktuellen Schulentwicklungsdiskurs mit theologischen und religionspädagogischen Perspektiven und legt eine systematische Analyse der Bedeutung von Religion und religiöser Pluralität in der Schulentwicklung vor. Es wird mithilfe einer qualitativ-empirischen Studie aus Sicht katholischer ReligionslehrerInnen präsentiert, wie Religion und religiöse Diversität wahrgenommen und welche Bedeutung religiöser Pluralität in Schulentwicklungsprozessen zugeschrieben wird.

Plakat

Forum lebens.werte.schule